partyplaner 17.4. – 22.4.

17 Apr

dieses wochenende haben wir uns gedanken drüber gemacht, wie sehr wir wien hassen. und lieben. wahrscheinlich ist das das beste verhältnis, das man zu einer stadt haben kann. vielleicht sind wir aber auch nur verblendet. das ist ja auch unser spezialgebiet.

di: ich mein, das müssen wir jetzt wohl nicht nochmal extra betonen. machen wir aber trotzdem. unser lieblings-band-crush a thousand fuegos feiert heute den release seines neuen albums im rhiz. es wird voll. es wird heiß. und geil KLICK .

mi: und weiter gehts heute am besten im elektro gönner wo andi und clemens fettkakao auflegen KLICK . gleichwertig gut, sagen wir jetzt mal, die poolinale eröffnungsparty heute im transporter KLICK . und dann spielen auch noch rambo rambo rambo live im shelter KLICK .

do: also bitte. nachdem die blockflöte das einzige instrument ist, das wir zufriedenstellend beherrschen müssen wir heute natürlich das erste ottakringer blockflötengewitter beim gbmc im rhiz empfehlen KLICK . wir wollen da auch mitspielen. just sayin‘. außerdem auch immer gut: mei liabste (oder dei lieabste oder wie auch immer) vice im kisok mit christopher just und i-wolf KLICK .

fr: grundsätzlich behandeln wir ja leute, mit denen wir schon mal zusammen aufgelegt haben, besonders privilegiert. wir wollen ja wieder eingeladen werden. darum heute top tipp – nicht nur wegen der hippen adresse (zirkusgasse, you know) riviera mit whykriz und waltersson in der new bar KLICK . das sass wird ja bei unsren empfehlungen meist eher ignoriert und das, obwohl wir da einen unsrer besten vip momente ever hatten beim champagner trinken mit dj kaos. egal. jedenfalls ist da heute zuckerwatt mit ken hayakawa KLICK . außerdem: did you know im morisson KLICK , not invited mit wred im market, popkulturgemüsebeet im rhiz und schmusesalon im wirr.

sa: ja und warum denn nicht wieder mal pratersauna eigentlich. heute gibts da die zwei mit shameboy und jon convex KLICK . den bubble club mögen wir seit jeher ja auch ganz gern. heute im morisson mit konea ra live KLICK . und dann natürlich auch noch unser heiß geliebtes nil desperandum im rhiz! heute mit me & jane doe live KLICK . dazwischen, danach, davor oder wie auch immer natürlich auch das rhinoplasty im club u. außerdem: klub renate im wirr KLICK und bretterbodendisko im brut.

spezialtipp: SOUND:FRAME

das soundframe ist ja gottseidank auch diese woche noch. hier ein paar ausgewählte tipps diesbezüglich. mehr infos hier: SOUNDFRAME

do: boilderroom spezial im mak mit u.a. the clonious, sixtus preiss und cid rim und fast selbiges line up dann auch später noch im morisson // fr: nachmittags im hotel am brillantengrund mit madchen brunner und philipp l’heritier starten und später dann ins fluc mit u.a. fantastic mr. fox und young montana? // sa: gestartet wird bitte wieder uns besonders im hotel am brillantengrund, denn da legen die zwei besten alex augustin und katharina seidler auf. weiter gehts dann wieder im fluc mit – huch – john talabot et el.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: