partyplaner 16.1. – 22.1.

16 Jan

man muss es ehrlich sagen, spaß haben wird auch nicht einfacher. wenn man mal eine gewisse dosis an partyleben abbekommen hat, lässt man sich halt auch nicht mehr von jedem scheiß begeistern. man ist ja keine 16 mehr. und dann gibts da natürlich auch noch weitere faktoren, die einem so einen abend ordentlich versauen können: schlechte drinks, billige musik, arrogrante barkeeper, regen, teure eintrittspreise, aufdringliche idioten, ganz generell idioten, leute, die einem den platz auf dem dancelfoor klauen wollen – um nur einen auszug aus grauslichkeiten, die einem die lust aufs gehen verderben können. nun hoffen wir inständig, dass uns das diese woche hier nicht passier:

mo: am martin luther king day bleibt man zuhause und rastet.
di: heute feiert der film „empire me“ von paul poet premiere und da gibts natürlich auch eine afterparty. im cafe leopold nämlich mit christian fuchs als dj KLICK .
mi: its fettkakao dj time again! wie immer im elektro gönner und heute sympathisch besetzt mit andi himself und rita. pflichtprogramm KLICK . außerdem: sir tralala & the golden glanders live im werk KLICK .
do: donnerstag ist ja bekanntlich xpedit musikkiosk tag. wie immer mit christopher just und diesmal mit spezialgast joachim lottman KLICK . ein konzert gäbe es heute auch von hgich.t und rokko anal & the coathangers in der szene wien KLICK . außerdem: rundgang opening party im market.
fr: die wichtigste lektion des partylebens: just because we like to have fun doesnt mean we dont care. darum kann man heute zum beispiel zum wtf? ball aufs badeschiff gehen und farbe bekennen. natürlich auch mit allerlei guter musik KLICK . außerdem gibts heute auch the usual suspects in der fluc wanne mit mainact shackelton live KLICK . underground dance music gibts heute im roxy mit chewo, manuel dolp und kaja ko KLICK .
sa: das market behandeln wir mitunter ja ein bisschen stiefmütterlich, darum ist es heute unser top tipp. andy stott und zanshin sorgen da heute für die party, die sicher ganz super wird KLICK . für jene unter euch, die sich zum ausgehen gerne schick machen (wir gehören da ja nicht dazu), ist wahrscheinlich ddie mad men party swell time im gartenbaukino heute genau das richtige KLICK . theoretisch kann man sich auf für das rhinoplasty dem motto entsprechend kleiden, was aber bei „anne geddes“ vielleicht gar nicht so einfach ist. trotzdem natürlich super party und heute im club u KLICK . die pratersauna tut uns heute auch allen einen gefallen und hat großes fotoverbot ausgesprochen. heute beim rome special der ihrer gayclub reihe. mit phil romanao, sophia brown, hermes u.v.a. KLICK . udn zu guter letzt gibts auch noch eine dosis hip hop im roxy mit med und guilty simpson KLICK .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: