poll 2011 – die ergebnisse

13 Dez

so, ohne große vorreden (ist man gar nicht gewöhnt von uns, gell) hier die ergebnisse:

bester track 2011
entgegen der meinung der pitchforks wissts ihr natürlich was richtig gut ist. genau ein viertel von euch hat für „how deep is your love?“ als DEN song des jahres getippt. wir fragen uns, wie viele von euch da the rapture mit take that verwechselt haben. aber naja. rund jeweils 15% von euch fanden aber sowieso „midnight city“ und „vomit“ viel geiler. sonst noch erwähnenswert: „otis“ mit 8%, der rest dümpelt eher so dahin. ganz viele wollten natürlich super gscheit sein und haben selbst songs vorgeschlagen. da finden sich dann u.a. songs von ja, panik!, wolves in the throne room, james blake, beyoncé aber auch rammstein. hä?

bestes album 2011
auch hier relativ klar ein frontrunner, nämlich jedermenschs darling james blake mit 24%. auf platzs zwei folgt dann gleich sbtrkt mit 15 %. da ist es uns jetzt fast ein bisserl peinlich zuzugeben, dass wir sbtrkt ungefähr erst seit einem monat überhaupt kennen. aber naja. sonst noch gut dabei: bon iver mit 13% und girls mit 11%. erstaunlich, dass destroyer nur eine einzige stimme bekommen hat. und die war wohl von uns. anyways. was euch von selbst eingefallen ist, war so zeug wie – schon wieder – ja, panik!, nicolas jaar oder glee. ich mein, GLEE!

bester lamestream song 2011
die beste antwort kommt gleich zu beginn: diese unterscheidung gibt es nicht. ihr dürft jetzt selber raten, welcher besserwisser das wohl geantwortet hat. gewonnen hat das voting leider leider die unsäglich adele (rollin in the deep) und das auch noch sehr eindeutig mit 28%. wir nehmen mal an, das hängt mit den vielen trennungen in diesem jahr zusammen. gleichauf mit 14% auf platz zwei die abteilung pop/r&b mit rihanna (we found love) und beyoncé (run the world). auch noch top: britney (till the world ends) mit 12 %. was uns ziemlich verwundert ist, dass tatscählich drei menschen für jennifer lopez (on the floor) getippt haben…

eye candy 2011 (male)
na gut, das war jetzt natürlich keine überraschung, dass ryan gosling dieses voting einfach total geruled hat. 41% finden ihn genauso scharf wie wir. james franco folgt dann eher abgeschlagen auf platz 2 mit 20&. auch noch heiß: natürlich alexander skarsgard mit 15%. wen wir natürlich total vergessen haben, aber wenigstens ein paar von euch erwähnt haben: michael fassbender! der ist natürlich total scharf und wir schämem uns ein bisschen, nicht an ihn gedacht zu haben. was uns auch gewundert hat: es kamen nur zwei namen aus der wiener „szene“ vor. also wir meinen personen, die wir persönlich kennen. wir dachten eigentlich, dass es da bei anonymen abstimmungen viel heißer hergeht. aber naja. auch noch gute antworten: andrej pejic, peter rapp, christopher walken.

eye candy 2011 (female)
aha aha, michelle williams ist also die heißeste frau around. 28% haben für sie gestimmt. uns freut das, weil wir sie erstens auch scharf finden und zweitens seit jahren immer ihre frisuren kopieren. auch gut dabei: emma stone mit 19%. ansonsten konnte euch unsre auswahl nicht so überzeugen. was vielleicht daran lag, dass wir zooey deschanel und kirsten dunst nicht erwähnt haben, denn die findet ihr offensichtlich auch super. auch noch gute antworten: andrej peijic, gang of six und natürlich auchsuperwichtig. wer immer das geschrieben hat, darf sich, das nächste mal, wenn er/sie uns sieht, einen kuss abholen. mit zunge.

das hat niemand gebraucht 2011
ja, es gab auch sachen, die euch nicht so gut gefallen haben dieses jahr. aber am schrecklichsten war anscheinend mit abstand david guetta, den 25% von euch gewählt haben. wir fragen uns: ist euch allen nichts schlimmeres passiert, als ab und zu ein bisschen drecks-musik hören zu müssen? na, freut uns eh für euch. ein jahr ohne mad men und breaking dawn fandet ihr auch noch ziemlich doof, genauso wie break ups. aber naja, wer findet break ups denn auch nicht doof. sonst noch gute antworten: amphetamine, misftis season 3, hipster-importe aus deutschland und sudern über break ups.

und sonst so?
das motto der stunde, der saison, des jahres, des lebens hat gewonnen! juhu! 34% von euch haben für COME ON gestimmt. und das obwohl wir dachten, dass nur ca. 8 leute wissen, was überhaupt gemeint ist. aber naja, das beweist ja nur, dass COME ON echt mehrheitsfähig ist. auch hoch im kurs steht gin tonic mit pfeffer und gurke mit 29%. auch nicht verwunderlich, schließlich ist das schlicht der geilste drink ever. ansonsten ist noch zu erwähnen, dass die girls die boys geschlagen haben. eh klar. sonst noch gute antworten: kommissar rex, fuck buddies, vodka soda mit zitrone und gay bitte!

Advertisements

4 Antworten to “poll 2011 – die ergebnisse”

  1. brigittethe 13/12/2011 um 7:35 pm #

    Warum sind eigentlich Beyonce, Rihanna und Britney Spears super und Adele ist doof? Was ist da genau die Logik?

  2. auchsuperwichtig 13/12/2011 um 7:39 pm #

    gar keine! mir gfallt einfach das lied nicht.

  3. brigittethe 13/12/2011 um 7:40 pm #

    Ich dachte, es geht um die Person, weil du die „unsägliche Adele“ geschrieben hast…

  4. auchsuperwichtig 13/12/2011 um 7:46 pm #

    na bitte. klar, dass die als musikerin mehr drauf hat als die anderen erwähnten. aber es ist mir einfach zu weinerlich. ich steh halt auf grelles bumm-zack-dance zeug.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: