partyplaner 12.12. – 18.12.

12 Dez

am samstag abend bleiben wir ja gern zuhause und lassen und bekochen. vor allem, wenns dazu pastis gibt, und reflektieren über die ausgehwoche. diesmal kams uns tatsächlich so vor, als ob wir eh die ganze zeit zuhause gewesen wären, bis wir uns dran erinnert haben, dass wir ja schon am montag erst um 5 uhr morgens heimgekommen sind. unsre maßstäbe haben sich in den letzten monaten anscheinend ein wenig zu hoch nach oben geschraubt. das sollte sich aber auch diese woche wieder nicht ändern.

mo: keine frage. die zauberhaften ladies alex augustin und karo südfrucht spielen heute ihre lieblingsmusik im fluc und da kann man super dazu bier trinken. auch gut natürlich: club waidwund im rhiz mit phoenics live KLICK .

di: heut könnte man z.b. auf ein konzert gehen: bulbul spielen heut im chelsea. mehr fallt uns jetzt grad auch nicht ein.

mi: im marea alta – was wir eh schon viel zu lang nicht mehr an dieser stelle erwähnt haben – legt heute dj ian thym auf KLICK . und dann spielen auch noch fuckhead im fluc KLICK

do: in der fluc wanne macht heute der candy club halt. live gibts dance yourself to death und light fires KLICK . oben im fluc ists heute aber auch gut, denn da spielt eloui ein konzert KLICK . auch gut: im chelsea spielen die superen killed by 9 v batteries und sex jams ein gemeinsames konzert KLICK .

fr: wir mögen die brut bar ja eigentlich sehr gerne, auch wenn einige unsre meinung da nicht teilen. deswegen freuen wir uns auch immer, dass da immer wieder leute sachen machen. so wies das eh schon länger dort ansässige sweet heat, heute mit gast dj kid soylent, das es heute dort gibt KLICK . auch ziemlich gut wird sicher die danceteria in der fluc wanne mit scuba. genauso wie natürlich der supere zirkus maximus, heute in der garage x, mit wegwerfpizza live KLICK . auch super ist heute sicher bande a part im cafe leopold mit david mayer KLICK .
im schikaneder wird heute der release des dokumentarfilms left fields begossen KLICK . außerdem könnte man heute auch in den transporter, wo elektro guzzi, g.rizo & cheapkarisma auflegen. und dann spielt auch noch kyle hall in der pratersauna. wo soll das bloß hinführen?

sa: yay, its nil desperandum time. diesmal aber so richtig dick: wilhelm show me the major label bittet zum label showcase mit upperclass shoplifters, black fox tropikal, telly is the tube, goldsoundz u.a. sonst noch gut: underground dance music heute im roxy mit mike burns, manuel dolp und co KLICK . und angeblich ist auch schon wieder rhinoplasty im club u.

und bitte nicht vergessen, bei unsrer überaus wichtigen jahresend-poll mitzumachen: KLICK MICH .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: