live von der festival front

23 Okt

ohlala! erst zwei tage geschafft und eure auchsuperwichtige person des vertrauens ist schon relativ geschafft. dabei kommen die fetten tage des formidablen elevate festivals ja gerade erst auf uns zu. nun gut, da muss man durch.

was bisher geschah: michachu & the shapes entpuppten sich als äußerst charmante band, die keine cremenachspeisen mögen aber dafür total auf kichererbsen abfahren. sie waren unkompliziert und sehr interessiert, was denn da beim elevate eiegntlich so alles geht. und ganz nebenbei gabs natürlich ein unfassbar geiles konzert. hui! bitte kaufen: michachu & the shapes „jewellery“. danke.

ebenfalls charmant: jahcoozi. nachdem sich die dame nach etlichen umkleidungsversuchen – ich war ja für die andere hose, aber bitte – für ein outfit entschieden hatte, folgte ein sehr energetischer auftritt, der das publikum so richtig in stimmung brachte. ganz groß.

ebenfalls ganz groß: abends gesellte sich dann pulitzer preisträger und nyt-journalist david barstow, der zuvor noch über die krise der medien reüssierte, zu uns in den backstage bereich. und er entpuppte sich als großer fan von martyn, besonders die kunst, ohne wirkliche platten aufzulegen, hatte es ihm angetan. er erzählte mir von seiner verehrung von grateful dead – der mann hat ja auch schon ein gewisses alter – und lauschte aufmerksam meiner erklärung von chicago house und dubstep. und er versprach auch die nächsten tage brav jeden abend vorbeizugucken, um sich die anderen musikgenres anzusehen, die es da auch noch so gibt im moment. sehr brav, der david.

fazit: ich bin müde, aber!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: