icke micke is still alive

2 Sep

wie viele lauschige sommernächte hat uns das icke micke nicht damals in der kunsthauspassage und im planetarium beschert? hach – waren wir da noch jung und unbeschwert! in wirklichkeit haben sich dort immer furchtbare dramen abgespielt. bei mir zumindest. aber irgendwie wars auch immer ganz schön. worauf ich eigentlich hinaus will ist folgendes. das icke micke hat ja mit der eröffnung der pratersauna seine wiederauferstehung gefeiert. und eben diese wird kommenden freitag (04.09) noch ein letzes mal zelebriert. und zwar mit einem bumm-zack kitsuné act, nämlich cosmo vitelli. sollte uns also das wetter noch ein letztes outdoor wochenende bescheren, dann wäre da sicherlich ein heißer tipp.

zusätzlich dazu wird es allerdings ab 18. september auch einmal im monat den neuen icke micke ableger bada boum geben. dann allerdings nicht mehr in der sauna, sondern dem wetter angemessen in der fluc wanne. ich sehe schon eine wannen renaissance kommen. schließlich wird auch der pling-plong club im herbst wieder dorthin umziehen. was war noch mal die pratersauna?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: